Share

25hours Hotel Zürich West (Bericht&Bilder)

Das ich Hotels mag, sollte unterdessen auch bekannt sein. Ich mag es an eine Rezeption zu kommen, eine Schlüsselkarte zu erhalten und mich dann vom Zimmer überraschen zu lassen. Wie wird die Aussicht sein? Gibt es etwas spezielles im Zimmer (Als ich vor Jahren in Berlin mal in mein Zimmer getreten bin, lag eine Frau im Bett – sowas meine ich… :D )?

Ein Hotel welches eine grosse Bandbreite an Überraschungen (Das mit der Frau im Bett kann ich nicht garantieren :D ) bietet, ist das neue 25hours Hotel Zürich West. Die Hotelkette „25hours Hotel“ lernte ich zum ersten mal in Wien kennen. Das Zimmer mit dem Zirkus an der Wand, überraschte, erfreute und machte Lust auf mehr. So war die Eröffnung in Zürich der ideale Anlass, das Hotel zu besuchen. Das von Alfredo Häberli gestaltete Hotel (Selbst die Türgriffe sind von Ihm entworfen) hält einige Überraschungen bereit, welche es zu entdecken gibt. Begeistert war ich u.a. von der Bibliothek und von der Freundlichkeit und Professionalität, welche das junge Team an den Tag legte. Hier arbeiten junge Leute mit einer Mege Optimismus und Leidenschaft – hoffentlich bleiben diese Eigenschaften erhalten!

Vorher/Nachher:

Positiv: Schaut es euch an, das Hotel strahlt mit verschiedenen Farben, ist „etwas anders“ und überzeugt mit den Mitarbeitern. Genial ist auch, das den Gästen 2 BMW Mini’s zu Verfügung stehen (komplett kostenlos!) welche für eine Ausfahrt genutzt werden können. Gerade rund um Zürich gibt es einige Orte, welche einen Besuch wert sind. Auch ein Wellnessbereich inkl. Getränken, Obst etc. steht den Besuchern für einen Aufpreis von 15sFr.- zu Verfügung.

Negativ:
Einen Trend den ich immer öfters beobachte sind Glaswände zwischen Schlaf-/Badezimmer. Was ich nicht verstehe ist die Tatsache, das Designer/Architekten auf die super Idee kommen, die Toilette hinter diese Scheibe zu setzen – hier MUSS es ein Sichtschutz geben, wenn das Zimmer zu zweit genutzt wird. Wenn man dem Partner beim Duschen zusehen kann – OK – aber eine Toilette hat meiner Meinung nach da nichts zu suchen.

Ich durfte von Samstag auf Sonntag im Hotel übernachten. Der Samstag Abend verbrachte ich und meine Freundin an der „lange Nacht der Hotelbars„. Ein witziger Event in der Stadt Zürich (Basel&Luzern sind in Planung). Beim Kauf des Tickets (45sFr.-) wählt man eine Startbar aus, in der man dann gleich einen Welcome-Drink geniesst und sich mittels einem kleinen Booklet über das Programm der anderen Hotelbars informieren kann. Zwischen den Bars verkehren alle 15 Minuten Shuttlebusse. Ein witziger Event und definitiv mal „was anderes“. In den Bars selbst warten dann noch kleine Häppchen, welche natürlich von Hotel zu Hotel unterschiedlich sind. Auf jeden Fall war es ein interessanter Event, der zu einem gelungenen Weekend beigetragen hat.

Am Sonntag Morgen folgte ein Brunch mit den Bloggern Mamiko und Dimitri von NewlySwissed (Frühstücken kann man am Samstag/Sonntag bis 14 Uhr !!!). Mehr Bilder vom 25hours Hotel gibt’s beim Kollegen von reisememo.

Danach ging es direkt an den Flughafen und für zwei Tage nach Berlin ins Swissôtel. Da wartete dann folgende Suite (Dazu demnächst mehr).

Grandioses Weekend.

Disclaimer:
Die Übernachtung in Zürich erfolgte auf Einladung von 25hours Hotel. Das Ticket für die lange Nacht der Hotelbars wurde vom Organisator zu Verfügung gestellt.

8 Comments on this Post

  1. Schöne Fotos, gratuliere!

    Und danke für den Link ;-)

    Antworten
  2. Dieses Hotel scheint ja eine Reise wert zu sein!

    Antworten
  3. So sieht ein tolles Hotel aus!

    Super Fotos.

    Antworten
  4. Prima Bericht! Das Hotel überzeugt wirklich mit den vielen Extras. Hoffentlich wird bloss für den Sichtschutz eine Lösung gefunden… ;-)

    Antworten
  5. Das 25hours Hotel in Zürich scheint ja genau so interessant zu sein, wie die Hotels in Hamburg, Wien und Fankfurt.
    Tolle Fotos!

    Antworten
  1. By Reisewerk (@Reisewerk) on Nov 9, 2012 at 16:45

    Cooles neues Designhotel in Zürich!

    http://t.co/r1Rde83y

  2. […] einmal Neueröffnung: Jeremy von reisewerk.ch durfte das neu eröffnete 25hours Hotel Zürich West testen. Und auch hier bekommen seine Leser jede Menge Fotos mit jeder Menge persönlichen […]

  3. […] Cover stösst und per Zufall auf Seite 160 landet, guckt mal links oben Ich durfte den Bericht zum 25hours Hotel Zürich West im Artikel: “Die besten Hotels 2013″ schreiben. Ich als Autor in einem Frauenmagazin […]

Leave a Comment